1.  

    rsm

 

Die Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung

( aus dem Griechischen bedeutet: kinesis = Bewegung, logos = Geist)  Diese sieht den Menschen als Einheit aus Körper, persönl.Lebensweise und Gedanken und Gefühle.
Das bedeutet: Was wir denken und fühlen, wirkt sich auch auf unser körperliches Wohlbefinden aus. Umgekehrt beeinflusst unser körperlicher Zustand unsere psychische Verfassung.
Die Kinesiologie vertraut auf die innere Intelligenz unseres Organismus, sich selbst zu heilen und unterstützt bzw. regt die Selbstheilungskräfte unseres Körpers an.
Durch Stresssituationen kann unsere Lebensenergie schnell abnehmen. Dadurch kommt es zu einer Beeinträchtigung unseres Wohlbefindens, unserer Lebensfreude und natürlich auch unserer Lernbereitschaft. Jeder Muskel in unserem Körper kann uns als „Werkzeug“ dienen, anhand des manuellen Muskeltests werden Blockaden im Energiesystems unseres Körpers aufgespürt und  durch einfache Übungen korrigiert  mit dem Ziel, die Selbstregulierungskräfte des Körpers zu aktivieren und Verantwortung für die eigene Gesundheit selbst zu übernehmen.


Unser Grundsatz lautet:
Gib deinem Körper , was er gerade braucht, damit du dich wieder selbst spüren und dich in deiner Haut wohl fühlen kannst !

Unsere Arbeit ersetzt keine schulmedizinische Untersuchung oder Therapie.Es gibt auch keine ärztliche Diagnose. Wir sehen unsere Arbeit als Begleitung zur Schulmedizin.

Der Energiefluß unseres Körpers wird wieder in Gang gebracht und somit kann Lebensenergie wieder frei fließen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden wieder aktiviert.